da en
Sie sind hier: Profil

Profil


Ingenieurgesellschaft AutoConsult ist spezialisiert in die Unterstuttzung bei Zulassung von Fahrzeuge sowie die Dokumentation gegenüber dem Dänische Verkehrsamt wegen der bestehenden Vorschriften für die Zulassung von Fahrzeugen. Wir machen auch technischer Dokumentationen für die Prüfstelle.
Prüfberichte und Test  wird oft in Zusammenarbeit mit TÜV Nord gemacht.

Projekte können wie folgt, Groß und Klein, sein:

• Zulassung von importierten Fahrzeugen.
• Komplette Projekte für den Neubau von Fahrzeugen / Fahrzeugteilen, von denen wir nutzen unsere 3D-CAD-System in einem Gesamtprojekt bis der endgültigen Zustimmung durch die Behörden.
• Unterstützung der Zustimmung eines LKW oder einer schweren Anhänger.
• Prüfbericht über konstruktive Änderungen der Motorleistung, Fahrwerk, oder anderweitig.
• Wir helfen bei Kontakt an den Behörden, wenn Sie ein Fahrzeug oder Fahrzeugtyp haben, die zuvor noch nicht für den Einsatz auf Dänisch Straßen zugelassen sind.
• Sie haben ein Boot Anhänger, dass Sie als Privatperson ein wenig verändern möchten.

Wir haben internationale Partner die alle notwendige Prüfungen nach EWG-Richtlinien an Fahrzeuge durchführen können.

AutoConsult hat weiter Genehmigung von „Trafikstyrelsen“ („Danish Transport Authority“) gewisse Prüfungen von Fahrzeuge durchzuführen.

Wir haben Zugang zu der wohl größten Datenbank von Emissionsdaten und Lärmmessungen für neue Autos.

Sie sind herzlich eingeladen zu einem informellen Gespräch, aber ist es etwas das mehr als ein kurze Telefongespräch erfordert, dann werden wir sagen dass weitere Informationen unter der üblichen Rate liegt.

Preben Egelund ist Master of Science.
Preben hat 10 Jahren in „Trafikstyrelsen“ („Danish Transport Authority“) gearbeitet, wo Arbeitsfelder war Typgenehmigungen und  Vorschriften über Fahrzeugzulassung in der Abteilung für Fahrzeugtechnik.


Es gibt auch die folgende Mitarbeiter der Firma:

Tomas Vive Larsen und Allan Landsgaard sind auch Master of Science. Beide haben auch in der „Trafikstyrelsen“ („Danish Transport Authority“) gearbeitet in der Abteilung Automobiltechnik. Vor seinem Eintritt bei der „Trafikstyrelsen“ hat sowohl Tomas als Allan im Fahrzeugbereich als Ingenieure seit mehr als 10 Jahren gearbeitet.